Termin

Titel:
Lebensübergänge. Bedeutung und Bewältigung von Krisen
Datum:
09:30 27.01.20 - 17:00 28.01.20
Ort:
Kapazität:
10
Termin importieren:

Beschreibung

Die Dynamik unseres Lebens wird uns am stärksten in Entscheidungssituationen und Übergängen bewusst. Dafür steht unser lateinisches Wort „Krise“. Krisen ängstigen viele. Sie führen zu Stress und Überforderung. Sie lähmen oft jede Tatkraft, wecken Fluchtgedanken.

Und dennoch gilt: Kein Leben ohne Krisen. Sie beginnen spätestens bei der Geburt und enden frühestens mit dem Tod.

Was dabei zu wenig beachtet wird: Lebenskrisen haben nicht nur ihr WAS, sondern auch ihr WANN. Sie haben Anfang, Höhepunkt und Ausklang. Sie sind Kairos-Dynamik. Das gilt für den einzelnen Menschen genauso wie für Führungskräfte, Teams, Unternehmen oder Organisationen.

Wie ist so ein Lebensübergang zu deuten? Welche Kräfte wirken hier? Welche Bezüge zu anderen Lebensphasen bestehen? Welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen?

Es geht um neue, produktive Antworten. Spannend und erhellend für das eigene Leben. Gewinnbringend für jeden Coach, Berater oder Personalverantwortlichen.

Ziel der Fortbildung ist ein neuer Zugang zum Verständnis von Lebensübergängen. Basis ist die Kairologie. Es bedarf keiner besonderen Vorkenntnisse. Das notwendige Wissen dazu wird im Seminar vermittelt. Aktuelle Fallbeispiele dienen dazu, den Blick zu schärfen für die Kairos-Interpretation. Und die Teilnehmer lernen Hilfsmittel kennen, die diese Arbeit systematisch erleichtern.

Termin: Mo 27. Januar 2020, 10:00 Uhr bis Di, 28. Januar 2020, 17:00 Uhr
Ort: Haus Klara, Kloster Oberzell 2,  97299 Zell am Main
Honorar: 480+Mw
Mindestanzahl: sechs Teilnehmer
Anmeldefrist: 26. Oktober 2019

Nächste Veranstaltungen

Jan
27

09:30 27.01.20 - 17:00 28.01.20

Apr
16

10:00 16.04.20 - 17:00 17.04.20

Aug
22

18:00 22.08.21 - 10:00 28.08.21

Kontakt

Vernetzung

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken Facebook und Xing