Termin

Titel:
Weibliche Kairos-Dynamik. Offenes Seminar
Datum:
09:30 24.05.19 - 17:00 25.05.19
Kapazität:
12
Termin importieren:

Beschreibung

Wer durfte in der Antike primär den Kairos deuten? Frauen – wie die Pythia in Delphi oder die Sibyllen als Weissagerinnen der Zukunft. Zufall? Oder haben Frauen einen anderen Zugang zu Kairos? Hat Kairos einen doppelten Zugang zu uns? Haben unsere Entfaltungskräfte zwei Seiten – und was bedeutet das für unser kairologisches Verständnis von persönlichen Beziehungen, von Teams, von Unternehmen, bis hin zu gesellschaftlichen Bewegungen? Wie können wir mit solchen Erkenntnissen praktisch umgehen?

Wir sollten eigentlich keine Metoo-Bewegung brauchen, um zu erkennen, wie sehr sich oft die weibliche Perspektive von der männlichen unterscheidet. Kairos ist weiblich und männlich. Jeder von uns ist in sich und um sich herum mit beiden Seiten des Lebens konfrontiert. Und all das hat auch noch seine Zeiten.

Ein spannendes Thema– nicht nur für Kairostrainerinnen. Diese Fortbildung ist offen für alle, die ihre Erfahrungen als Mann oder Frau, aber auch als Teil unserer aktuellen Gesellschaft ergründen wollen. Für alle also, die sich selbst und andere in ihrem Fühlen, Denken und Handeln besser verstehen wollen. Die Arbeit mit Führungskräften, Teams, Unternehmen und Organisationen wird davon profitieren.

Anmeldefrist:
22. Februar 2019

 

Nächste Veranstaltungen

Apr
4

04.04.19 17:00 - 21:00

Mai
24

09:30 24.05.19 - 17:00 25.05.19

Aug
25

18:00 25.08.19 - 10:00 31.08.19

Kontakt

Vernetzung

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken Facebook und Xing